Der Obertransportfuß sorgt für leichteres Nähen von mehreren Lagen Stoff und/ oder Wattevlies, ohne, dass sich die Stofflagen verschieben oder verziehen. Der Obertransportfuß sorgt für einen gleichmäßigen Stofftransport bei mehreren Stofflagen. Mithilfe des rechten oder linken Kantenlineals lässt sich einwandfrei geradlinig quilten oder absteppen. Durch die breite Öffnung erkennt man genau, wo die Nadel einsticht.

Anwendung:

  • Standard-Nähfußhalter und Nähfuß von der Nähmaschine entfernen.
  • Obertransportfuß auf die Nähfußstange mit der Nähfuß-Gabel über der Nadel-Klemmschraube aufsetzen. Mit der Zubehörschraube befestigen.
  • Transporteur nicht versenken. Nähfußdruck auf 2,5 einstellen.
  • Zum Quilten und Absteppen empfiehlt sich Geradstich. Sie können aber auch einen der vielen Zierstiche wählen, darunter den Quiltstich mit Handarbeitsoptik, denn auch Zierstiche lassen sich mit dem Obertransportfuß ausgezeichnet nähen. Spezialstiche und -fäden am besten zuerst auf Stoffresten ausprobieren. Rechte und linke Kantenlineale des Obertransportfußes: Kantenlineal in den Obertransportfuß einschieben, um perfekt parallele Nähte zu bekommen

 

Obertransportfuß für Husqvarna VIKING und 2000 Serie

24,99 €Preis
inkl. MwSt.